Previous Slide◀︎ Next Slide▶︎
  • Für den Ernährungswandel

    Seit September 2018 bietet die Plattform Ernährungswandel einen virtuellen Raum für alle, die sich für ein nachhaltiges Ernährungssystem interessieren und engagieren. Hier könnt Ihr Euch über aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis informieren sowie Eure Ergebnisse, Initiativen und Projekte vorstellen. Die Plattform lebt von Euren Beiträgen!

  • Auf dem Laufenden bleiben

    Mit dem Newsletter der Plattform Ernährungswandel seid Ihr immer up-to-date: Hier stellen wir Euch die neuesten Artikel und Projekte zum Ernährungswandel vor und informieren Euch über Veranstaltungen, Jobs und Ausschreibungen sowie lesenswerte Publikationen, die sich dem Thema nachhaltige Ernährungssysteme widmen.

  • Gute Ideen belohnen

    Die besten Beiträge zu Forschung und Praxis sowie Projektdarstellungen rund um nachhaltige Ernährungssysteme prämiert die Plattform Ernährungswandel mit Preisen von bis zu 1000 Euro. Sowohl Texte, Audios und Videos sind gefragt. Eure Beiträge werden von einer fachkundigen Jury bewertet: Christiane Grefe, Dr. Toni Meier, Anne Siebert, Prof. Franz-Theo Gottwald (v.l.n.r.).

Neueste Artikel

18.10.2018

Produktion

Flagge der Europäischen Union im Wind vor blauem Himmel
Für Person(en) hilfreich

Klimaauswirkungen von Lebensmittelvernichtung

Die Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) zieht regelmäßig Lebensmittelmittel aus dem Markt, um diese teilweise zu vernichten. Neben der Verschwendung von Lebensmitteln bedeutet dies Klimaauswirkungen von 5.1 Mt CO2e zwischen den Jahren 1989 und 2015. ...

10.10.2018

Ernährungspolitik

Eine Kuh steht alleine auf einer Wiese, Nebelschwaden erheben sich im Hintergrund
Für Person(en) hilfreich

Landwirtschaft am Scheideweg

"Nur eine ökologische Landwirtschaft kann zehn Milliarden Menschen ernähren" ist die Streitschrift untertitelt, die jüngst aus der Zusammenarbeit des Instituts für Welternährung e.V. und einer Reihe weiterer Vereine hervorgegangen ist. ...

09.10.2018

Verarbeitung

Vielzahl an Plastikflaschen mit abgefülltem Wasser
Für Person(en) hilfreich

Mikroplastik in 93 Prozent der Wasserflaschen zu finden

Eine Analyse der State University of New York in Fredonia zeigt, dass in 90 Prozent der Wasserflaschen Mikroplastik zu finden ist. Die WHO kündigte daraufhin eine breite Untersuchung von Wasserflaschen an. ...

02.10.2018

Produktion

Karotten in diversen Farben und Formen
Für Person(en) hilfreich

Mehr biologische Vielfalt in der Landwirtschaft

Nur wenige alte Gemüse- und Fruchtsorten aus dem enormen Agrobiodiversitätsschatz der Schweiz haben ihren Weg zu den Grossverteilern gefunden. Dabei könnten diese ursprünglichen Nutzpflanzen helfen, den genetischen Flaschenhals in der Landwirtschaft zu überwinden. ...

Neueste Projekte

12.10.2018

Produktion

Menschen im Halbkreis auf einem Acker
Für 0 Person(en) hilfreich

Solidarische Landwirtschaft e.V.

Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss von Menschen mit landwirtschaftlichem Hintergrund und Verbraucher*innen, die sich für die Verbreitung von Solidarischer Landwirtschaft (Solawi) einsetzen. Es versteht sich gleichermaßen als Bewegung, basisdemokratische Organisation und Verband. Wir bieten Kontakt- und Beratungsmöglichkeiten sowie regionale und internationale Vernetzung zum Thema Solawi an. ...

01.10.2018

Produktion

Zwei Walnüsse hängen in aufgeplatzter Schale an einem Baum, dahinter blauer Himmel
Für 1 Person(en) hilfreich

Hof Windkind

Vor den Toren Berlins bauen wir Bio-Walnüsse an. Und sind dabei der erste bio- vegane Hof in der gesamten Region. Mit dem Projekt namens „Hof Windkind“ wollen wir zeigen, dass die Zukunft in einer regionalen, nachhaltigen Landwirtschaft liegt. Zudem fließen für jedes verkaufte Kilogramm 30 Cent in soziale Projekte. ...

19.09.2018

Produktion

Für 2 Person(en) hilfreich

Baumfeldwirtschaft

Ich unterstütze Landnutzer*innen wie z.B. bäuerliche Betriebe bei der Umstellung ihrer Produktion auf Praktiken, die für bessere Nährstoffnachhaltigkeit, Wasserrückhalt, CO2-Speicherung und Fruchtbarkeit sorgen. Im Fokus steht dabei die Anlage von mehrstufigen Gehölzkulturen in Kombination mit adaptiver Weidenutzung oder minimalinvasivem Feldbau. So schaffe ich Grundlagen für einen Systemwandel, für Klimaschutz, mehr Artenvielfalt und lebenswerte Landschaften. ...

19.09.2018

Ernährungspolitik

Die Frauenkirche in Dresden erhebt sich über den davor liegenden Marktplatz. Blauer Himmel, wenige Wolken
Für 0 Person(en) hilfreich

Ernährungsrat Dresden

Am 25. September 2017 fand im Dresdner Rathaus unter großem öffentlichen Interesse die offizielle Gründung des Ernährungsrates für Dresden und die umliegende Region statt. Zunächst wurden im Netzwerk die Themen und Aktivitäten im Bereich Ernährung erfasst. Daraus ergaben sich die vier folgenden aktuellen Arbeitsgruppen: Essbare Stadt und Stadtlandwirtschaft, Regionale Produktion und kurze Wege, Gutes Essen in Küche und Kantine, Bildung für Ernährungskompetenz ...