Previous Slide◀︎ Next Slide▶︎
  • Frühjahrsputz!

    Zeit, die angestaubten Forschungsarbeiten aus den Schubladen zu holen und das erlangte Wissen mit Eurer Mitwelt zu teilen! So können Eure Erkenntnisse dort ankommen, wo sie gebraucht werden. Einfach kurz registrieren und Euren Artikel einreichen oder ihn als Mail an die Redaktion schicken: redaktion@ernaehrungswandel.org.

  • Für den Ernährungswandel

    Seit September 2018 bietet die Plattform Ernährungswandel einen virtuellen Raum für alle, die sich für ein nachhaltiges Ernährungssystem interessieren und engagieren. Hier könnt Ihr Euch über aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis informieren sowie Eure Ergebnisse, Initiativen und Projekte vorstellen. Die Plattform lebt von Euren Beiträgen!

  • Auf dem Laufenden bleiben

    Mit dem Newsletter der Plattform Ernährungswandel seid Ihr immer up-to-date: Hier stellen wir Euch die neuesten Artikel und Projekte zum Ernährungswandel vor und informieren Euch über Veranstaltungen, Jobs und Ausschreibungen sowie lesenswerte Publikationen, die sich dem Thema nachhaltige Ernährungssysteme widmen.

Neuigkeiten

Habt Ihr Neuigkeiten? Stellenanzeigen, Ausschreibungen, Veranstaltungshinweise? Diese könnt Ihr uns jetzt auch ohne Registrierung oder Anmeldung zur Veröffentlichung einreichen. Wir freuen uns auf Eure Newsbeiträge.

Neueste Artikel

23.04.2019

Produktion

Grünstreifen auf einem abgemähten Feld
Für Person(en) hilfreich

AUFWERTEN – Agroforst als gesellschaftliche Aufgabe?

Als Agroforstwirtschaft wird der kombinierte Anbau von Gehölzen mit Ackerkulturen oder Grünland auf einer Bewirtschaftungsfläche bezeichnet. Diese Wirtschaftsweise bietet zahlreiche Vorteile für Mensch, Tier und Natur: Warum aber fehlt in Politik und Zivilgesellschaft das Wissen darüber? ...

08.04.2019

Übergreifend

Für Person(en) hilfreich

The sustainability challenges of our meat and dairy diets

Continuing high consumption of livestock products in nearly all developed countries, and increasing demand for livestock-based foods in large transition economies, are creating serious problems of prolonged and persistent environmental and social degradation. ...

29.03.2019

Übergreifend

 Markt in Valbonne
Für Person(en) hilfreich

"Fruchtbringende" Land-Stadt-Beziehungen

Nur ein Bruchteil dessen, was Städter heute essen und trinken, stammt vom nahen Land. Das war einst anders. Und könnte wieder anders werden. Genug stadtnahe Flächen gäbe es. ...

21.03.2019

Konsum

Palmfrucht
Für Person(en) hilfreich

Wie entkommen wir dem Palmöl-Dilemma?

Alle Produkte der Marke Ja!Natürlich sind in Österreich nun palmölfrei. Der Konsument applaudiert. Mit einem Palmöl-Bashing wird das Problem aber nicht behoben, sondern nur verschoben. ...

Neueste Projekte

03.04.2019

Übergreifend

Logo von  vwissen.org. Grüner Baum auf weißem Grund
Für 0 Person(en) hilfreich

Wissenschaftsplattform vwissen.org

Mit der Webseite www.vwissen.org verfolge ich zwei große Intentionen: Zum Einen möchte ich gerne einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen alltägliche Dinge wie Frühstück, Mittag- und Abendessen bewusster konsumieren und Entscheidungen in diesem Bereich im Hinblick auf positive wie auch auf negative Folgen treffen können. Zum anderen macht mir dieses kleine Stück Selbstverwirklichung auch einfach Spaß. Ich möchte weder jemanden belehren oder verletzten, sondern lediglich die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse in einfacher Sprache darstellen und jeden selbst entscheiden lassen, wie er/sie die Beiträge in das tägliche Leben einfließen lässt oder auch nicht. ...

29.03.2019

Konsum

Gruppe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vor einem Tisch mit Lebensmitteln
Für 0 Person(en) hilfreich

Aktion Pflanzen-Power – Leckeres Essen für alle

Mit der Aktion Pflanzen-Power erarbeiten wir mit Kindern die Vorzüge einer pflanzlichen Lebensweise und führen sie in interaktiven Koch-Workshops an Genuss und Vielfalt vegetarisch-veganer Küche heran; parallel werden Catering-Unternehmen darin geschult, pflanzliche Optionen auch im großen Maßstab besser umzusetzen. Damit möchten wir die Verfügbarkeit und Qualität pflanzlicher Menü-Optionen in Schulen und Kindergärten verbessern. ...

21.03.2019

Übergreifend

Weltzeituhr in Berlin
Für 0 Person(en) hilfreich

Der Ernährungsrat Berlin

Christine Pohl und Gundula Oertel: "Die beiden Gründerinnen über die Gründung, Herausforderungen und Erfolge" ...

06.03.2019

Konsum

Für 0 Person(en) hilfreich

Slow Mobil Münster

Das Slow Mobil Münster wird eine fahrende Kinderlehrküche mit viel Platz zum Lernen, Kochen und Genießen. Getreu der Slow Food Prinzipien - gut, sauber und fair - bietet es Ernährungsbildung und praktische Kocheinheiten für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren ergänzend zum Schulunterricht im Münsterland an. Durch Kochspaß bei der Zubereitung von frischen und saisonalen Lebensmitteln werden Kinder zu verantwortungsvollen Konsumenten von morgen ausgebildet, die mit ihren späteren Kaufentscheidungen eine umwelt- und klimafreundliche Zukunft unterstützen können. ...