Previous Slide◀︎ Next Slide▶︎
  • Für den Ernährungswandel

    Seit September 2018 bietet die Plattform Ernährungswandel einen virtuellen Raum für alle, die sich für ein nachhaltiges Ernährungssystem interessieren und engagieren. Hier könnt Ihr Euch über aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis informieren sowie Eure Ergebnisse, Initiativen und Projekte vorstellen. Die Plattform lebt von Euren Beiträgen!

  • Auf dem Laufenden bleiben

    Mit dem Newsletter der Plattform Ernährungswandel seid Ihr immer up-to-date: Hier stellen wir Euch die neuesten Artikel und Projekte zum Ernährungswandel vor und informieren Euch über Veranstaltungen, Jobs und Ausschreibungen sowie lesenswerte Publikationen, die sich dem Thema nachhaltige Ernährungssysteme widmen.

  • Danke!

    Viele spannende Artikel und Projektvorstellungen haben uns in den vergangenen Wochen erreicht. Dafür und für Eure fleißige Stimmabgabe in den vergangenen zwei Wochen möchten wir uns herzlich bedanken. Bis spätestens zum 4. Advent wird die Jury über die Gewinner*innen entscheiden. Bis es soweit ist, könnt Ihr Euch die Wartezeit mit dem Lesen einiger Wettbewerbsbeiträge versüßen.

Neuigkeiten

Noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Unsere Weihnachtskarten machen es Euch besonders leicht, eine Spende an die Plattform Ernährungswandel zu verschenken.

Viele spannende Artikel und Projektvorstellungen wurden für unseren Wettbewerb eingereicht. Hier könnt ihr selbst darin stöbern

Habt Ihr Neuigkeiten? Stellenanzeigen, Ausschreibungen, Veranstaltungshinweise? Diese könnt Ihr uns jetzt auch ohne Registrierung oder Anmeldung zur Veröffentlichung einreichen. Wir freuen uns auf Eure Newsbeiträge.

Neueste Artikel

05.12.2018

Ernährungspolitik

Eisformationen an einem steinigen Ufer
Für Person(en) hilfreich

Strategie zur Demethanisierung der Land- und Ernährungswirtschaft

Ein kürzlich erschienener Kommentar in “Nature Climate Change” verdeutlicht, dass für die Vermeidung von Klima-Kipppunkten neben der langfristigen auch eine kurzfristige Klimaschutzperspektive essentiell ist. In diesem Artikel führen die Mitautoren Lukas Fesenfeld und Alexander Schrode aus, dass in dieser Perspektive v.a. Methanemissionen und damit die Landwirtschaft an Bedeutung gewinnen und daher (neben einer “Dekarbonisierung”) auch eine Strategie zur “Demethanisierung” der Land-und Ernährungswirtschaft nötig ist. ...

22.11.2018

Ernährungspolitik

Für Person(en) hilfreich

Cities as political entrepreneurs: Governing urban food systems in the short- and long term

Cities can act as political entrepreneurs of the food system. Urban food governance is an innovative policy field. This article outlines how cities become transformative players and help to overcome the most pressing challenges facing today’s food system. ...

16.11.2018

Konsum

Zwei Kühe auf ansonsten tierleeren Feldern in einer hügeligen Landschaft in Neuseeland
Für Person(en) hilfreich

Internationale Vorbilder einer Reduktion des Konsums tierischer Produkte

Eine Reduktion des Konsums tierischer Produkte ist, wie zu Beginn dieses Artikel dargestellt, aus ökologischen und gesundheitlichen Gründen sinnvoll. Eine Auswertung von FAOSTAT-Daten zeigt, dass in fünf Ländern weltweit bereits einmal eine solche Reduktion in starkem Maße erfolgte. Der Artikel analysiert, wie es in diesen fünf Ländern zu diesem Wandel kam. ...

12.11.2018

Ernährungspolitik

Für Person(en) hilfreich

Nachhaltigkeit und globale Herausforderungen - Beitrag unserer Ernährung

Globale Herausforderungen wie Energieverknappung/-verteuerung, Klimawandel, Armutskrise/Welthungerkrise oder Bodendegradation werden im Kontext der fünf Dimensionen einer Nachhaltigen Ernährung betrachtet. Der Zusammenhang mit unseren Ernährungsgewohnheiten wird dargestellt. ...

Neueste Projekte

13.12.2018

Ernährungspolitik

Präsentation in einem Saal voller Menschen
Für 0 Person(en) hilfreich

Netzwerk Flächensicherung

2016 hat sich in Deutschland das „Netzwerk Flächensicherung“ gegründet. Unsere Forderungen- und Visionen sind nun in der Berliner Erklärung veröffentlicht. ...

05.12.2018

Verarbeitung

Grünes Logo auf weißem Grund. Ein Baum, der in einem Apfel wächst. Daneben der Schriftzug Streuobstkollektiv
Für 0 Person(en) hilfreich

Streuobstkollektiv

Um den Erhalt von Streuobstwiesen zu fördern, kaufen wir den Besitzern ihr Obst zu fairen Konditionen ab und lassen Äpfel zu Saft vermosten. Der Saft wird dann an Groß- und Endkunden vermarktet. ...

16.11.2018

Ernährungspolitik

Marktplatz in Leutkirch von oben, eine Reihe von Verkaufsständen mit bunten Dächern sowie einige Passenten sind zu sehen
Für 1 Person(en) hilfreich

KERNiG: Kommunale Ernährungssysteme aktiv gestalten

Das transdisziplinäre Verbundprojekt KERNiG stellt sich in einem auf drei Jahre angesetzten Rahmen (Okt. 2016 bis Sept. 2019) der Aufgabe herauszuarbeiten, wie in kleineren Städten durch die aktive Gestaltung des Ernährungssystems eine kommunale Nachhaltigkeitstransformation angestoßen werden kann. ...

29.10.2018

Produktion

Ein Kind und ein Mann hocken nebeneinander auf erdigem Boden und graben eine Pflanze ein
Für 0 Person(en) hilfreich

Terra Preta Indianererde

Geht uns ohne Erde die Luft aus? Mit einem Hektar Terra Preta binden wir 250t Kohlenstoff um der Erderwärmung entgegenzuwirken. Wir machen Experimente in Zentralbrasilien, um die Terra Preta direkt am Feld herzustellen und sie im Anbau der Wald-Biolandwirtschaft zu nutzen. ...