Global food summit: Foodtropolis in München

Verändern Städte unsere Wahrnehmung von Essen und Natur?

Veröffentlicht von

Redaktion Ernährungswandel

Veranstaltungszeitraum

bis 21.03.2019

Laut Programm steht der erste Tag des Summits unter der Leitfrage, wie die Landwirtschaft der Zukunft aussehen wird. Zu den Sprecher*innen gehören Michaela Kaniber (Bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten) sowie Kostas G. Stamoulis | (Stellvertretender Generaldirektor der Abteilung für wirtschaftliche und soziale Entwicklung, Food and Agriculture Organisation, Rom).

Am zweiten Tag stehen Themen rund um die Urbanen Anbau- und Produktionsmöglichkeiten und die damit verbundene Veränderung der Berufsbilder auf der Tagesordnung. Dazu sprechen u.a. Bernhard Krüsken (Generalsekretär des Deutschen Bauernverband e.V.) sowie Barbara Swartzentruber (Executive Director of Strategy, Innovation and Intergovernmental Relations at the City of Guelph, Wellington, Canada).

Tickets sind online erhältlich. Studierende, Mitglieder Cluster Ernährung und Mitarbeiter wissenschaftlicher Einrichtungen sowie Mitglieder von Fachverbänden mit einem entsprechenden Nachweis erhalten einen vergünstigten Eintrittspreis.

Mehr erfahren:

http://www.globalfoodsummit.com/gfs.php?lang=de