Klimawandel und Welthunger - Relevanz der Ernährung

Lerneinheit 2.1 des Online-Video-Kurses "Nachhaltigkeit in der Ernährung" der Arbeitsgruppe Nachhaltige Ernährung in München. Themen sind u.a. menschliche Einflüsse auf den Klimawandel und dessen Konsequenzen für die Umwelt und Gesellschaft.

Erstellt am

19.12.2018

CC0

Gliederung

  1. Beobachteter Klimawandel und Prognosen
  2. Kosten des Klimawandels bzw. Klimaschutzes
  3. Ursachen des Klimawandels – Relevanz der Ernährung
  4. Soziale Folgen des Klimawandels: Ernährungsunsicherheit
  5. Minderungs- und Anpassungspotenziale

Lernziele

  1. Sie können Beispiele der verschiedenen vom Menschen verursachten Auswirkungen auf das Klima aufzeigen.
  2. Sie können die Relevanz der Ernährung auf den Klimawandel einordnen und an Beispielen erläutern.
  3. Sie kennen Maßnahmen für eine klimafreundliche Ernährung.

Kernaussagen

  1. Der menschliche Einfluss ist die Hauptursache für die Klimaerwärmung und deren Folgen.
  2. Unter dem Klimawandel leiden hauptsächlich Menschen in armen Ländern, die ihn aber am wenigsten verursacht haben bzw. derzeit verursachen.
  3. Die Kosten einer ambitionierten Klimapolitik sind auf Dauer geringer als „business as usual“.
  4. Klimawandel verstärkt die globale Ernährungsunsicherheit.
  5. Die Wertschöpfungskette Ernährung beeinflusst das Klima wesentlich – in Deutschland zu etwa 25 %.
  6. Eine klimafreundliche Ernährung kann den Treibhausgas-Ausstoß im Bedürfnisfeld Ernährung erheblich vermindern.

© Arbeitsgruppe Nachhaltige Ernährung, Bild verlinkt zu youtube.com

Vertiefungsaufgaben – Grundlage für den Blog

  1. Die Landwirtschaft trägt wesentlich zu den THG-Emissionen bei. Recherchieren Sie nach den drei wichtigsten THG in Bezug auf Landwirtschaft und beschreiben deren Entstehung. (Literatur: WWF 2012)
  2. Geben Sie für die Akteur*innen entlang der Wertschöpfungskette Maßnahmen an, die diese zum Schutz des Klimas ergreifen können.
  3. Wie würden Sie persönlich Maßnahmen für eine klimafreundliche Ernährung konkret umsetzen und welche halten Sie für vorrangig?

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben